Meine Make-Up Routine für einen strahlenden Teint

In Kooperation mit L’Oréal Paris:

 Grundieren mit dem Perfect Match Make Up

Ein schönes Make-up lässt unsere Frauenherzen höher schlagen. Denn es macht nicht nur eine Menge Spaß neue Produkte und Techniken zu testen, sondern es gibt uns dieses ganz besondere Gefühl. Ein Gefühl, das nur Frauen nachvollziehen können. Eine gewisse Selbstsicherheit, die uns Make-up, Concealer, Wimperntusche und Co geben.

Auch zu meinem morgendlichen Ritual gehört der Griff nach Pinsel und Schwämmchen, wie die Tasse Tee und ein gutes Frühstück. Da ich von Natur aus eine dunklere Augenpartie habe, fühle ich mich ungeschminkt einfach nicht so wohl, als wenn ich meinen Teint ein wenig auf die Sprünge helfe. Dazu bedarf es keine Jahrelange Erfahrung, sondern lediglich ein wenig Fingerspitzengefühl und Übung.


Dekorative Kosmetik von L'Oréal Paris

Schritt für Schritt zum perfekten Tages-Make-up

Wie ihr bereits in meinem ersten Beitrag zu Perfect Match von L’Orèal Paris lesen konntet, liegt der Schlüssel eines jeden Make-ups in der individuellen Farbnuance. Darauf aufbauend möchte ich euch heute Schritt für Schritt ein natürliches Tages-Make-up zeigen, wie ich es gemeinsam mit Miriam Jacks, nach meinen Vorstellungen entwickelt habe.

Dabei haben wir uns an folgender Vorgehensweise orientiert:


Schritt für Schritt Anleitung L'Oréal Paris Perfect Match


1. Zunächst haben wir das Perfect Match Le Teint von der Gesichtsmitte nach außen ausgearbeitet. Dabei kann die Deckkraft je nach Wunsch punktuell mit einem kleineren Foundationpinsel erhöht werden.

Im Beautydepartment bei Miriam Jacks

 

2. In einem zweiten Schritt wird der Perfect Match Concealer unter den Augen, auf Nase, an den Nasenflügeln und dem Kinn aufgetragen. Für das Ausblenden des Concealers unter den Augen eignet sich am besten ein Finger. Denn die eigene Wärme hilft dabei die Pigmente in die Haut einzuarbeiten und sorgt dafür, dass keine unschönen Ränder zurückbleiben.
Auftragen des Perfect Match Concealers

3. Anschließend wird die Grundierung mit dem Perfect Match La Poudre mattiert und fixiert. Wer jedoch einen gewissen Schimmer mag, kann sich beim Abpudern auf die Stirn und T- Zone des Gesichtes beschränken.

L'Oréal perfect Match Make up Routine

4. Für die ideale Position des Perfect Match Le Blush hilft ein leichtes Grinsen beim Auftragen des hoch pigmentierten Puders. Auf die Wangenknochen aufgetragen, wird das Rouge nach außen verblendet.

L'Oréal Paris Le Blush Rouge

Tipps & Tricks für strahlende Augen und natürliche Augenbrauen

Ergänzend zu den Grundschritten eines jeden Make-ups hatte ich den Wunsch, die Augen mit natürlichen Tönen und einem leichten Schimmer zu betonen, einige Highlights zu setzten und die Augenbrauen zu verdichten.

Daher habe ich meine Augenbrauen mit dem Super Liner Brow Artist verdichtet und konnte ihnen auch eine gleichmäßige Form verleihen. Gerade für blonde Frauen ist der Augenbrauenstift in dem Ton „02 Blonde“ eine tolle Möglichkeit, da die Farbe nicht zu dominant und unnatürlich wirkt. Ein weiterer Zusatz ist ein integrierter Wachsstift, der  die Farbe und Form der Brauen fixiert.

Zusätzliche Highlights mit dem Glam Bronze Duo Puder in „101 Blonde Harmony“ unterhalb der Augenbrauen, über den Wangenknochen, auf dem Nasenrücken und oberhalb der Lippe verleihen dem Gesicht zusätzliche Akzente.

Um den Blick zu öffnen habe ich mich für weitere Highlights im inneren Augenwinkel entschieden, die ich mit den beiden hellsten Lidschatten-Tönen aus der L’Oréal paris La Palette Nude gesetzt habe.

Und auch die Wimperntusche darf selbstverständlich bei einem natürlichen Tagesmake-up nicht fehlen. Da ich persönlich meine Wimpern immer mit wasserfester Wimperntusche betone, habe ich mich für die Mega Volume Collagene Tusche entschieden. Der Augenaufschlag wird im Handumdrehen verstärkt und die Wimpern sehen schön geschwungen aus.

Abschließend hat mich Miriam Jaks noch von meinen Vorurteilen gegenüber Lipgloss befreit. Aus unerklärlichen Gründen musste ich immer an eine schmierige, unangenehme Masse auf den Lippen denken  und habe mich daher nie für einen Gloss begeistern können. Doch der Indefectible Mega Gloss in der unauffälligen Farbe  „102 Scream and Shout“ hat mich eines Besseren belehrt und begleitet mich seither täglich in meiner Handtasche.

Alle Tipps und Tricks könnt ihr euch auch nochmal in einem Tutorial anschauen. Ich hoffe euch gefällt dieser Alltagslook und ihr konntet den ein oder anderen Kniff für eure persönliche Make up Routine mitnehmen.

Wenn euch auch das Thema Contouring interessiert, schaut doch mal bei der lieben Laura und ihrem Tutorial vorbei!

Make-Up Routine mit Perfect Match

Ich habe mein Perfect Match und die ideale Make up Routine gefunden und du kannst das auch!

Wenn auch du eine von den 5.000 exklusiven Testerinnen werden möchtest, um dein persönliches Perfect Match zu finden, bewirb dich jetzt ganz einfach auf www.Mein-Perfect-Match.de und erhalte bei Anmeldung das Original-Produkt in deiner Wunsch-Nuance gratis.

 

 

Im Rahmen dieses spannenden Projektes haben Laura und ich noch einen Werbespot gedreht. Wir hoffen er gefällt euch und wir euch damit zu ermutigen, Teil der Perfect Match Kampagne zu werden.

Spot on und viel Spaß

TV Spot: L'Oréal Paris Perfect Match

Alle verwendeten Produkte von L’Oréal Paris

 1) Make up: L’Oréal Perfect Match Le Teint in N2

2) Concealer: L’Oréal Perfect Match Le Correcteur in 2 Vanilla

3) Puder: L’Oréal Perfect Match La Poudre in N4 Beige

4)Rouge: L’Oréal Perfect Match Le Blush in 160 Peache

5) Augenbrauenstift: L’Oréal Paris Super Liner Brow Artist in 02 Blonde

6) Highlights: L’Oréal Paris Glam Bronze Duo Puder in 101 Blonde Harmony

7) Wimperntusche: L’Oréal Paris Mega Volume Collagene in Mega Black Waterproof

8) Lidschatten: L’Oréal Paris La Palette Nude in 02 Beige

9) Lipgloss: L’Oréal paris Indefectible Mega Gloss in 102 Scream and Shout

5 Kommentare
  1. Hallo! Welches make up kannst du für einen langen Tag empfehlen? Hast du einen Rat für gute Pinsel?

    Liebe Grüße
    Isa

  2. Das Make up ist toll, auch meine Freundin hat es schon probiert und findet es gut. Aber mit dem Hauttest Shade Genius das klappt leider nicht . Wir finden die App nicht. Habe schon mehrere Leute probieren lassen aber die haben`s auch nicht hingekriegt.?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Logged in as . Log out?

Oder .