Schöne Nägel – Wir zeigen wie es geht!

*In Kooperation mit essie
Nägel, Pediküre, Maniküre, Kaffee, Donut mit Perlen
 

Seien wir mal ehrlich Nägel lackieren ist eine Kunst für sich. Doch perfekt lackierte Nägel gehören heut zu Tage einfach zu einem gepflegten Erscheinungsbild. Beim Pflegen, Feilen und Lackieren geht nicht nur eine Menge Zeit drauf, sondern es gibt auch viele Tücken, die uns von der perfekten Maniküre trennen.

Sonja war schon immer unsere heimliche Nagelexpertin und wir können uns an keine Situation erinnern, in der ihre Nägel nicht on point lackiert waren. Daher haben wir uns an einem freien Samstag verabredet, um uns in Sachen Nägel lackieren Nachhilfe geben zu lassen. Doch wir wären nicht wir, wenn wir ein Treffen nicht mit einem gemütlichen Kaffeeklatsch mit Donuts und viel Gesprächsstoff verbinden würden.

Und damit Lackierfehler, abgesplitterte Nägel und unschöne Dellen im Lack auch bei euch der Vergangenheit angehören, haben wir die besten Tipps in Zusammenarbeit mit essie für euch zusammengestellt.

Nagellack, Essie, Fläschchen

Nägel lackieren, dunkelroter Nagellack, Essie

  1. Wie feile ich meine Nägel richtig? Welche Form steht mir am besten? Wer längere Nägel hat, dem stehen etwas eckige Nägel besser. Bei kurzen oder etwas dickeren Fingern sind runde Nägel passender.
  2. Welche Farbe passt zu mir? Es liegt eigentlich auf der Hand: Die Farbe des Nagellacks sollte zum Outfit passen. Wenn ihr euch sehr farbenfroh kleidet, empfehlen wir einen neutraler Farbton, der zu jedem Outfit passt. Dennoch können auch knallige Nägel bei eher schlichter Kleidung ein schönes Highlight sein. Grundsätzlich lassen dunkle Töne wie etwa ein tiefes Rot die Nägel optisch kleiner erscheinen. Daher wirken diese bei langen Nägeln und schmalen Händen am elegantesten.
    Hellere Töne hingegen strecken kleinere Nägel und lassen sie edler wirken.
  3. Wie lackiere ich die Nägel entsprechend der Nagelform? Breite Nägel sollten nie vollständig lackiert werden. Es empfiehlt es sich, links und rechts einen schmalen Rand zu lassen, wodurch man die Nagelform optisch schmaler wirken lässt.
    Bei kleinen Nägeln ist es genau umgekehrt: Sie werden komplett lackiert.
  4. So machst du den Nagellack länger haltbar. Bevor die erste Schicht Lack aufgetragen wird, sollten die Nägel mit ein wenig Nagellackentferner von Staub und Fett befreit werden.
  5. So kannst du Lackierfehlern vorbeugen: Beim Lackieren kann es schon mal passieren, dass die Farbe an die Nagelhaut kommt. Wenn du den Nagelrand vorher aber mit Vaseline einreibst, kannst du kleine Patzer nach dem  Lackieren super easy korrigieren.Schöne Nägel, Bloggerinnen Fingernägel, Nagellack, Ringe

Ihr erinnert euch vielleicht, dass wir im letzten Jahr für die Premiere der essie gel couture Lacke nach Mailand gereist sind. Seitdem sind wir große Liebhaberinnen der Gellacke, die uns durch ihre längere Haltbarkeit begeistert haben. Und das Beste ist, die perfekte Gel- Maniküre gelingt in zwei einfachen Schritten.

Im ersten Schritt wird der Farblack gleichmäßig auftragen, man lässt ihn gut trocknen und kann durch einen zweiten Auftrag ein noch intensiveres Farbergebnis erzielen. Auf Base Coat kann verzichtet, da dieser ist im Farblack enthalten ist.

Für Farbintensivierung wird der Farblack nach dem Trocknen mit dem Top Coat versiegelt. Für ein langanhaltendes Ergebnis sollte diese Routine jeden 2. Tag wiederholt werden. So sorgt der gel couture Top Coat für ein extra langanhaltendes und extra glänzendes Finish.

Wir hoffen euch noch den ein oder anderen Tipp mit auf den Weg geben zu geben und wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren. Denn Couture trägt man jetzt nicht nur auf der Haut, sondern bis in die Fingerspitzen.

 

Pinker Essie Nagellack, Donut pink

xo Sonja

xo Kira

xo Maike

For more inspiration visit our Shop Follow us on Facebook Follow us on Instagram Follow us on Google+ Follow us on Bloglovin Follow us on Youtube

 

 

1 Kommentar
Switch to English version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Logged in as . Log out?

Oder .