TEATOX – 14 DAYS OF SKINNY DETOX

Skinny Detox tee von Teatox

 

Logo von Teatox
Tasse Tee
Teatox Teekanne
Melonensalat

Der erste Beitrag dieser Woche handelt um das deutsche Paradebeispiel TEATOX. Dieses ist die neue Teemarke für hochqualitative Bio-Teemischungen mit besonderer Wirkung. Dabei wird der Mensch ganzheitlich auf die drei essentiellen Bereiche fokussiert: den Körper, den Geist und die Seele. Für jede dieser drei Kategorien wurden spezielle Tees entwickelt, die nicht nur geschmacklich unterscheiden, sondern immer einen positiven Effekt auf den Körper ausüben sollen.

Ich habe die Skinny Detox Tee Kur getestet und mich zu beginn natürlich gefragt, was es mit dem sogenannten „Detox“ überhaupt auf sich hat.

Detox bedeutet nichts anderes, als den Körper zu entgiften. Unser Körper scheidet natürlich auch ohne Hilfsmittel diese Schadstoffe aus, doch kann durch die vielen Umwelteinflüsse, unsere Nahrung und einen stressigen Lebensstil dieser Prozess erschwert werden. Eine Detox-Kur kann die Gesundheit daher verbessern und eine Gewichtsabnahme unterstützen. Dennoch wird man nicht alleine durch Tee-Trinken gesund und schlank.

Die Kur ist kinderleicht und besteht aus einem Morgentee und einem Abendtee, die man wie der Name schon sagt, morgens und abends trinkt. Das Duo soll den Körper reinigen, die Fettverbrennung anregen und die Vitalität stärken.
Der Skinny Detox Good Morning vereint den grasig-herben und eher bitteren Geschmack des Mate-Tees mit einer Zitrusnote von Lemongras und einem süßen Hauch der Goji-Beere.
Der Skinny Detox Goodnight schmeckt erfrischend pfefferminzig. Südafrikanischer Roibostee verleiht ihm eine zusätzlich leicht süße Note.
Mir haben beide Teevariationen ausgesprochen gut geschmeckt und den Tausch des morgendlichen Kaffees gegen eine Tasse Tee fiel mir überhaupt nicht schwer. Im Gegenteil! Ich habe schnell das Bedürfnis nach Kaffee gegen richtigen „Tee-Durst“ getauscht und fühlte mich wirklich fitter. Denn nach Kaffee habe ich mich oft übersättigt und schwer gefühlt. Der Abendtee war für mich eine tolle Lösung, da ich weniger Appetit auf Naschereien vor dem Fernsehen hatte und mich stattdessen gemütlich mit einer Tasse Tee eingekuschelt habe.
Diese Angewohnheit habe ich auch nach der 14-tägigen Skinny Detox Kur beibehalten und Wechsel die Teesorten nach Belieben.
Dennoch habe ich das ganze nicht durch eine zusätzliche Ernährungsumstellung unterstützt, da ich ein relativ gesunde Ernährung habe und diese Unbeschwertheit zum Essverhalten auch weiterhin beibehalten möchte. Ich esse das, wonach mir ist. Das können morgens zwei Scheiben Bot mit Frischkäse, Tomaten, Quark mit Marmelade oder auch mal Nutella sein. Aber auch Obst mit Milch und Müsli ist oft mein Start in den Tag. Insgesamt fühle ich mich mit diesem lockeren Umgang zum essen wohl und niemals eingeschränkt! Und natürlich gibt es Tage an denen man vermeintlich nur Blödsinn futtert und vor lauter Süßkram Bauchweh bekommt, aber dann hat man die Tage darauf auch mehr Lust auf frische Sachen und ernährt sich automatisch gesünder.
Dennoch bieten TEATOX auch zusätzliche Ernährungspläne und leckere Rezeptideen zu der Kur an. Und neue Rezepte bringen meiner Meinung immer etwas neuen Schwung in die Küche und sind irgendwie eine tolle Motivation bewusster zu essen. Daher werde ich diese definitiv auch noch testen!

Mein Fazit ist durchgängig positiv!
Der Tee hat meine Trinkgewohnheiten positiv beeinflusst und ich hatte definitiv einen weniger aufgeblähten Bauch, wie zuvor. Dennoch gab es auch Tage, die bestimmt jedes Mädchen kennt, die einen unruhigen Magen hat, da tut einfach alles weh und fühlt sich ungut an. Gegen diese Bauchschmerzen half auch der Tee nichts, doch diese Schmerzen traten seltener auf! Ob ich abgenommen habe, was nicht mein Ziel war, konnte ich leider nicht wirklich überprüfen. Ich besitze zur Zeit keine Waage! Doch der Blick in den Spiegel zeigte einen flacheren Bauch und die Silhouette erschien mir auch etwas definierter. Das ist aber bestimmt das Ergebnis vom Zusammenspiel von Tee und Sport. Die Kur ist eine super Motivation, denn man möchte schließlich positive Ergebnisse sehen und kann daher definitiv ein guter Start in einen gesünderen und bewussteren Lebensstil sein!

 

TRANSLATION///

 

The first about of this week is about the German prime example TEATOX. This is a new tea-brand offers qualitative bio tea with special effects. Thereby the whole human body is focussed on it’s three essential areas: body, mind and soul. For every zone they developed specific teas, that are different in taste and positiv effects, that should be secured.

I tested the Skinny Detox Cure and I had to ask myself before, what is the meaning of the so-called „Detox“.

Detox means to detoxicate your body. Our body also depardes harmful substances without any help, but can be hindered by many environmental conditions, our food and stressful lifestyle . A detox- cure can improve the health and help to loose weight. But you won’t get healthy and skinny just by drinking tea.

The cure is really easy and consists of a morning-tea and an evening-tea, that should be drunken, like the name also sais, in the morning and at the evening. The duo should detox the body, improve the fat burning and upgrade the vitality.

I liked both tea-variations a lot and the switch of my morning coffee against a cup of tea wasn’t as hard as I thought before. The opposite! Really quick I changed my appetite of coffee against the thirst for tea and I felt fitter than before, because I often felt jaded and heavy after coffee. The tea for the evening was also a great solution to dispute some sweets while watching tv or something like that.
The Skinny Detox Good Morning combines a taste of herbes with a note of citric, lemongras and the sweet goji-berry.
The Skinny Detox Goodnight is more refreshing because of a mint note. A bit of african roibos-tea gives it also a light sweet taste.

But I haven’t supported the cure with an additional dietary change, because my alimentation is actual healthy and I didn’t wanted to loose my lightheadedness about food at all. I really eat what my mind is up to. That could be to slices of bread with cream cheese, tomatoes, curd with jelly and also sometimes nutella. But I also like fruits with milk and cereals as a perfect start for the day. Alltogether I feel comfortable with this easy handling and I never feel constricted! But for sure there are also days I eat more unhealthy stuff as it would be good for me and get a stomach ache. And the good thing about that is, that the appetite for sweets automatically decreases and the appetite for some fresh and healthy food like fruits increase instead.

Nevertheless TEATOX offeres programs for alimentation and delicious recipies in addition to the cure. And you never can get enough inspiration when it is about trying some new recipes, so I am testing them for sure!

My resume is positive!
The tea affected my drinking- habits positively and I had definitely a less bloated stomach than before. However there were days, that all of the girls might know, the stomach was kind of restive and everything doesn’t feel good. For this affliction the tea was no miracle cure, but the pain came more rarely. To be honest I couldn’t check if I lost some weight, because I have no scale! But a look in the mirror showed a more defined and flat stomach. That is the result of a combination of the detox cure and the sports I did.
All in all the cure is a perfect motivation, because you really want to see some good results and so it can help you start a healthy lifestyle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Logged in as . Log out?

Oder .