MBFWB ’17- Rotes Karo-Kleid


Der Fashion Week Trubel hat nun wieder ein Ende und der Alltag seinen Lauf genommen. Aber da das Reisen für mich bereits schon zur Alltags-Routine geworden ist, heißt es für Sonni und mich schon wieder Koffer packen. Denn es geht für uns mit Rituals nach Amsterdam. Und auch hier stellt sich wie immer die die Frage aller Fragen.

„Was packe ich ein und viel wichtiger was ziehe wann und wo an?

Wie auch Sonja schon in ihrem letzten Post (hier) berichtet hat, ist sie ein großer Fan von Kleidern und Röcken. Ich muss gestehen, mir geht es da nicht anders. Besonders Kleider haben es mir angetan, da sie zwei Punkte perfekt vereinen…

„Sie sind weiblich und zugleich unkompliziert!“

Wohl ein Traum eines jenen Mannes – wenn das auch nur auf uns Frauen zutreffen würde. Weiblich und unkompliziert trifft es aber ziemlich gut, denn trägt man ein Kleid, muss man sich keine Gedanken mehr um den Rest machen. Der Look steht – eventuell noch eine Jacke und ein paar kleine Details, wie Tasche, Schuhe und Schmuck und man sieht immer gut gekleidet aus. Hierbei muss man sich nicht als Kombinationstalent beweisen, ein entspannter Griff in den Kleiderschrank genügt. Gerade bei besonderen Anlässen, wie die Berliner Fashion Week sollte man sich nicht von seinem Outfit stressen lassen.

Mein Tipp, sucht euch ein besonderes Kleid aus, dass mit seinem Schnitt oder der Farbgebung heraussticht. Wählt einen farblich passenden Lippenstift und schon ist er fertig dein unkomplizierter ‚Good-to-go Look‘.

xo Kira


Mein Look:

Kleid: Zara

Schuhe: Zara

Tasche: Chanel

Schmuck: Pandora

For more inspiration visit our Shop Follow us on Facebook Follow us on Instagram Follow us on Google+ Follow us on Bloglovin Follow us on Youtube

 

3 Kommentare
  1. Deine Flats mit den Perlen sind ja super süß! Super Stilbruch mit dem Kleid <33 Love, Tschok www.thedetsornfactory.com

Switch to English version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Oder .