Place To Be – Unsere 5 Restaurant Tipps für LA

 

Shop my Look:


Eine neue Stadt zu erkunden bedeutet für uns auch immer neue Essens-Spots ausfindig zu machen. Lustigerweise haben wir uns angewöhnt, vorher einige Recherchen über Instagram und Google zu machen, um ja nicht das beste Restaurant oder Café zu verpassen. Es bringt so viel Spaß einfach durch die Straßen einer neuen Stadt zu schlendern und ganz ohne Stress das Feeling der Stadt zu erleben. Und da süße Cafés und leckeres Essen einfach eine tolle Art sind neue Städte zu erkunden, wollen wir diese Spots auf unseren Reisen in neue Städte nicht missen. So ist man oftmals auch nicht in den typischen, von Touristen überfluteten Orten, sondern findet sich in den coolen Vierteln der Stadt wieder. Genau aus diesem Grund planen wir unsere Tage oftmals auch nach unseren liebsten Restaurants, welche wir uns im Voraus rausgesucht haben.

„Wir haben uns wie im Sushi – Himmel gefühlt.“

Wie ihr in den vorherigen Posts wahrscheinlich schon gelesen habt, hat LA wirklich Einiges zu bieten und das nicht nur freizeittechnisch, sondern eben auch wenn es sich um das Thema Essen dreht. Wenn man Sushi liebt, kann man hier in LA definitiv auf seine Kosten kommen, denn neben den normalen Sushi Rollen gibt es hier auch Poke Bowls, Hand Rolls oder Sushi Donuts. Wir haben uns auf jeden Fall wie im Sushi – Himmel gefühlt. Aber nicht nur das Sushi war köstlich, denn auch so einige andere coole Restaurants haben es uns angetan. Wie beispielsweise das ‚The Hart and The Hunter‘, bei dem wir das erste Mal einen Cold Brew Coffee probiert haben und bei einem super leckeren Salat einfach nur den Nachmittag genossen haben. Danach schlenderten wir noch  die Mellrose Avenue entlang und waren rundum glücklich.

Hier die Top Fünf unser liebsten Restaurants in LA:

  1. Shugar Fish
  2. The Budgers Daughter
  3. Mamas Shelter
  4. Malibu Farm
  5. The Hart and the Hunter

Falls ihr also bald mal in LA sein solltet, dann schaut auf jeden Fall in einem dieser Restaurants vorbei.

xo Sonja

 

 

 

 

My Look:

Lederjacke: Tigha (similar here)

Bluse: Asos (here)

Shorts: Asos (here)

Schuhe: Zara (similar here)

Tasche: Saint Laurent (similar here)

Sonnenbrille: Rayban (here)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Oder .