Romantisches Wochenende im Royal Hotel Sanremo


Vor genau einer Woche sind mein Freund und ich dem Alltagsstress und dem Hamburger Wetter entflohen um ein romantisches Wochenende im sagenhaften Royal Hotel Sanremo zu verbringen. Der Geburtstag meines Freundes hätte kein besserer Anlass sein können, um seinen Ehrentag an so einem magischen Ort zu feiern.

Durch meinen Job als Bloggerin bin ich immer viel unterwegs und bin in den Hotels der Welt zu hause. Doch noch nie habe ich so eine unbeschreibliche Gastfreundschaft erlebt, wie im Royal Hotel Sanremo. Wir wurden so herzlich in Empfang genommen, dass selbst mir die Worte fehlten. Wirklich jedes kleines Detail war perfekt durchplant und jeder unausgesprochene Wunsch wurde uns direkt von den Lippen abgelesen.

Ich fang am besten direkt von vorne an. Nach einer langen Reise von Sevilla über Barcelona kamen wir voller Vorfreude in Nizza an, wo wir direkt von einem freundlichen Fahrer abgeholt wurden. Nach einer knappen Stunde erreichten wir schließlich das von Nizza 55 km nordöstlich gelegene Sanremo. Ein kleiner, entzückender Ort, der von italienischem Charme nur so sprühte.


R O Y A L  H O T E L  S A N R E M O

Sanremo Hotel

Royal Hotel Sanremo

Das Royal Hotel Sanremo ist ein 5 Sterne Luxushotel, das erstmalig im Jahr 1872 eingeweiht wurde. Ein Anwesen, das man sich nicht hätte schöner vorstellen können.  Mit seiner idealen Lage ist es direkt am Meer gelegen und umgeben von einem 16.000 qm großem tropischen Park. Das Gebäude sowie die Einrichtung erinnert ein wenig an den Barock und lässt mit seinen verschnörkelten Details und pompösen Kronleuchtern Frauenherzen höher schlagen. Mit insgesamt 126 Zimmern und Suiten, einem großem Pool & Tennisplatz, 5 verschiedenen Restaurants, fehlt es einem an nichts.


Z I M M E R

Als wir das Hotel erreichten, mussten wir noch einen kleinen Moment auf unser Zimmer warten, da wir vor den gewöhnlichen Check In Zeiten ankamen. Kurze Zeit später bekamen wir den Schlüssel ausgehändigt mit dem Hinweis, dass wir aufgrund der kleinen Wartezeit ein Upgrade bekommen würden. Das Upgrade war eine unbeschreiblich schöne Suite von 50 qm, die uns direkt auf Wolke 7 versetzte.

„Kneif mich mal… Träume ich gerade? Ich komm mir vor, wie eine Prinzessin“

Bei einem großzügigen Wohn- und Schlafzimmer, einem marmorierten Badezimmer, zwei Balkonen mit schönstem Meerblick, kann man nicht anders, als zu träumen. Kaum fünf Minuten später klopfte es an unserer Tür und ein Champagner als Willkommens-Gruß wurde uns aufs Zimmer gebracht. Sowohl meinem Freund als auch mir verschlug es unmittelbar die Sprache und versetze im gleichen Zuge ein breites Grinsen in unsere Gesichter.


A K T I V I T Ä T E N

Schon beim Empfang an der Rezeption wurde uns der Spa Bereich wärmstens ans Herz gelegt, wo wir am frühen Abend zu unserer Überraschung eine entspannte Behandlung genießen durften. Am nächsten Tag wurde uns eine Fahrradtour an der Strandpromenade empfohlen, die wir natürlich ohne zu zögern wahrnehmen mussten.

Den Nachmittag verbrachten wir an der großzügigen Pool-Area, um ein bisschen zu entspannen und Sonne zu tanken. Umgeben von Palmen und die der Meerluft in der Nase, macht es einem einfach den Alltagsstress hinter sich zu lassen und komplett abzuschalten.

Neben dem Entspannungsprogramm Spa und Pool bietet das Hotel auch einige Sportaktivitäten. So verfügt das Royal Hotel Sanremo beispielsweise über einen großen Tennisplatz.


R E S T A U R A N T S

Das Hotel bietet seinen Gästen die Auswahl zwischen fünf verschiedenen sowohl draußen und innen gelegenen Restaurants.

Die Restaurants sind definitiv etwas für die kleinen Gourmets unter uns. Wir sind in die kulinarischen Geschmackswelten eingetaucht und kamen aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Wir haben uns für den ersten Abend für das Restaurant „Fiori di Murano“ entschieden. Mit dem schönsten Tisch in der ersten Reihe mit Meerblick, erlebten wir ein romantisches Candlelight Dinner. Ein Gang besser als der nächste – jedoch unser absolutes Highlight kam zum Schluss. Anstelle des Nachtischs wurde mein Freund Florian mit einer Geburtstagstorte überrascht. Diese sah nicht nur wunderschön aus, sondern schmeckte dazu auch noch vorzüglich.

Wirklich von vorne bis hinten stimmte jede ach so kleines Detail. Vom herzlichen und gastfreundlichen Personal, dem köstlichen Essen, bis hin zum unbeschreiblichen schönen Ambiente kann man nur ins schwärmen geraten. Das Royal Hotel Sanremo ist ein magischer Ort wie er nur im Buche steht. Und eins steht fest…

„Wir werden definitiv wieder kommen!“
For more inspiration visit our Shop Follow us on Facebook Follow us on Instagram Follow us on Google+ Follow us on Bloglovin Follow us on Youtube
1 Kommentar
Switch to English version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Oder .