Santa Monica Pier – 5 Hotspots in L.A.

*in Kooperation mit OttoSanta Monica Pier


„Schwerelos in der Stadt der Engel!“

Los Angeles – eine Stadt, der unbegrenzten Möglichkeiten, wo Träume wahr werden und uns Frauen imaginäre Flügel wachsen. Die Stadt der Engel war für mich immer ein weihentfernter Traum, der dieses Jahr endlich in Erfüllung gehen konnte. Schon als kleines Mädchen träumte ich davon, den Sand am Malibu Beach zwischen meinen Zehen zu spüren, über die Sterne des Walk of Fames zu schlendern und ein paar Schnappschüsse am Hollywood Sign zu schießen. Kindheitsträume, die man bisher nur aus Filmen kennt und die nun endlich zur Realität erweckt werden… Doch wo fängt man an?

„Wie bereite ich mich auf meinen L.A. Trip am besten vor?“

Welche Hotspots möchte ich besichtigen? Und natürlich die Fragen aller Fragen – Was ziehe ich an? Um euch für euren nächsten Kalifornien Trip ein bisschen vorzubereiten, nenne ich euch unsere fünf Lieblings Spots in Los Angeles und Umgebung. Aber…

„First things first“

Beginnen wir mit dem Wichtigsten – dem Outfit. Für meine kleine Fahrrad Tour am Santa Monica Pier habe ich mich für einen sommerlichen Look im Safari Kleid von OTTO entschieden. Farblich passt sich das Kleid perfekt  der wunderschönen braun-grünen Palmen-Kulisse an. Und natürlich darf eins nicht fehlen – die Sonnenbrille. Bei strahlend blauem Himmel und schönsten Sonnenschein lässt sich darauf einfach nicht verzichten.

Wo wir schon beim Thema Santa Monica sind, kommen wir direkt zu unseren fünf Hotspots in L.A.:

1. Santa Monica Pier
2. Runyon Canyon / Hollywood Sign Hike
3. Abbot Kinney BLVD Shopping
4. Joshua Tree National Park
5. LACMA – Los Angeles County Museum

xo Kira




Shop mein Look:

Kleid: Next via OTTO (hier)

Sonnenbrille: Ray Ban via OTTO (hier)

Sandalen: Guess via OTTO (hier)

Gürtel: via OTTO (hier)

For more inspiration visit our Shop Follow us on Facebook Follow us on Instagram Follow us on Google+ Follow us on Bloglovin Follow us on Youtube

 

2 Kommentare
  1. Das Kleid ist sehr schön, woher ist das? Wenn ich nämlich auf den Link von Otto klicke ist da ein ganz anderes Kleid zu finden, das lange nicht so schön aussieht wie dass das du trägst. Die Bilder finde ich ganz toll!!!

Switch to English version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Oder .