Verspielte Kleider für große Mädchen – So gelingt der Stilbruch


Ohne Rüschen und Volants geht in diesem Sommer nichts! Einmal in die Kindheit zurückversetzten und das Mädchen mit verspielten Kleidchen in sich erwecken. Blättert man durch die Magazine entdeckt man Blusen, Kleider und Röcke mit romantischen Details. Ob die Rüschen  am Ausschnitt, Saum oder an den Ärmeln angebracht sind, spielt dabei eine nebensächliche Rolle.

 

„Bereits früh habe ich meine Kleider nach speziellen Kriterien ausgewählt: Je weiter das Kleid schwingen konnte, wenn man sich um die eigene Achse gedreht hat, desto eher wurde es ausgeführt. Auch Rüschen, Volants und Spitze gehören seither zu meinen liebsten Details.“

 

Dennoch trage ich verspielte Kleider heute immer mit einem gewissen Stilbruch, um nicht ganz als Sahnehäubchen abgestempelt zu werden. Das gelingt ganz leicht mit lässigen Turnschuhen, einer kastigen Leder- oder Jeansjacke. Gleichzeitig nehme ich mich mit dem Make Up und dem Haarstyling etwas zurück. Ganz nach dem Motto – weniger ist mehr!

Wie gefällt euch der ungewohnt mädchenhafte Look und welchen Sommerkleidchen seid ihr total verfallen?

 

xo Maike

 


R Ü S C H E N  K L E I D E R



F L O W E R P R I N T – K L E I D E R



S P I T Z E N  K L E I D E R



O F F  S H O U L D E R  K L E I D E R



B E S T I C K T E  K L E I D E R


 

SHOP MY LOOK:

Dress: H&M Trend (similar here)

Sneaker: Vans ( here)

Jacket: Reiss (similar here)

Jewelry: Pandora  (here) & (here)

 

For more inspiration visit our Shop Follow us on Facebook Follow us on Instagram Follow us on Google+ Follow us on Bloglovin Follow us on Youtube
1 Kommentar
Switch to English version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Oder .